Aktuelle News

Eigentlich wollte ich euch immer aktuelles hier berichte, was in letzter Zeit überhaupt nicht geklappt hat. Dafür möchte ich mich noch mal bei euch entschuldigen! Leider sind nun alle meine alten Texte Weg, aber ich das bringt mich nicht aus der Ruhe, sondern ich fange einfach wieder von vorne an und berichte euch so oft ich kann. 


Wer ist nicht abwarten kann, schaut einfach auf unser Fanpage auf Facebook vorbei: Unsere Fanpage 

 

Danke für euer Verständnis. (19.10.2013)

19.10.2013: Bei uns gibt es eigentlich einiges neues zu erzählen. Ich werde es euch in einen kleinen Text versuchen, zusammen zufassen. 

 

Mitte Juli haben die Ostsee Wellensittich ein neuen Palast bekommen.

Mein Freund und ein Kollelge von ihn, haben mir mein kleinen Traum von einer kleinen Zimmervoliere, der Marke eigenen Bau ermöglich. Ich bin sehr zufrieden mit der Voliere, sie ist super leicht zu reinigen, nett eingerechtet für die Ostseewellis und bietet oben drauf noch Platz für einen Spielplatz. 
Den Ostseewellis gefällt es mittlerweile auch sehr gut, am Anfang war noch alles neu und ungewohnt, aber mittlerweile lieben Sie sie. 

Dazu gab es auch noch eine neue Leiter für die Voliere und ein neues Klättergerüst und 2 neue Kokonussschaukeln und einen Heutunnel.

 

Ende August haben die Ostseewellensittiche verstärkung aus Weimar bekommen von der lieben Anja.. Übrigens eine sehr tolle Züchterin, die ich nur weiter empfehlen kann. Anja hatte den Farbschlag für mich, nach den ich schon lange gesucht habe und es hat sich ausgezahlt. So kam am 22.08 nun eine graue Australische Check Henne zu uns. Sie trägt seit dem den Namen Hermine, aus den Harry Potter Filmen. Ich finde der Name ist sehr passend für die kleine Maus. 

Anja hat mir erzählt das Hermine eine aufgeweckte persönlichkeit ist und Schwung in meinen schon Chaotischen Schwarm bringen wird und was soll ich sagen unsere Anja hat recht behalten, sie kennt ihre Vögel einfach zu gut. 
Mittlerweile hat Hermine sich sehr gut eingelabt, sagt den Jungs auch Ordentlich wo es lang geht. Zeitgt den anderen was sie will und was nicht und versteht sie sehr gut mit der anderen Henne, was mich sehr freut. Auch auf meine Hand kommt sie schon für ein Paar Körner.

 

Sie dreht fleißig mit den anderen täglich ihre Runden und die anderen haben sie auch sehr gut aufgenommen.
Also auch hier noch mal offiziell Herzlich Willkommen bei uns Hermine.

 

 

Ansonsten geht es hier munter her, zu Zeit sind sie alle in der Mauser, ich glaube ich kann schon ein Kopfkissen füllen griiins. 

Joki ist immer noch sehr auf mich bezogen und genießt seine sondereinheiten bei mir. 

 

Aktuelle Bilder findet ihr in der Galerie.!!

 

Nordische Grüße